AC30 Frequenzumrichter

 

 

Parker_logo

 

Katalog herunterladen

AC-Frequenzumrichter – AC30-Serie

      • Die Frequenzumrichterfamilie AC30 wurde entwickelt, um den Anwendern ein außergewöhnliches Maß an Kontrolle zu bieten, von einfachen Pumpen mit offenem Regelkreis und Ventilatoren bis hin zu geschlossenen Prozessleitungsanwendungen. Seine flexible und hochmodulare Konstruktion ermöglicht die problemlose Erweiterung der Kommunikations- und E / A-Module. Der AC30 wurde im Hinblick auf Einfachheit entworfen, aber dies beeinträchtigt nicht seine Funktionalität. Integrierte Makros für eine Reihe von Anwendungen und SPS-Funktionen ermöglichen es leistungsfähigeren Benutzern, eine ausgeklügelte Steuerung zu erstellen, für die zuvor eine separate SPS erforderlich war. Ausgelegt für den Betrieb in der Umweltklasse 3C3 und 3C4 für Schwefelwasserstoff (H2S) als Standard (getestet bei 25 ppm für 1200 Stunden), Temperaturen bis 50 ° C mit optional integriertem EMV-Filter für C2 1. Umgebung und Zwischenkreisdrossel zur Reduzierung von Oberwellen . AC30 erfüllt auch die RoHS-Stoffbeschränkungen gemäß der EU-Richtlinie 2011/65 / EU. Hinweis: AC30-Power-Stacks und austauschbare Steuermodule sind als separate Komponenten erhältlich und bieten erweiterte Automatisierungsstufen und eine größere Designflexibilität – siehe die Seiten „AC30 Series [Power Modules]“ und „AC30 Series [Control Modules]“ in den empfohlenen Produkten Abschnitt für weitere Details.

Technische Spezifikationen:
Energieversorgung:

Dreiphaseneinheiten (1,1 bis 250 kW)
380-480 VAC ± 10%, 45-65 Hz

Umgebung:
0 -40 ° C Normalbetrieb / 0-45 ° C Heavy Duty / Leistungsreduzierung bis 50 ° C max
Bis zu 1000m ASL (derate> 1000m)

 

Schutz

IP20 (0.2 – 180kW) / IP66 (0.4 – 90kW)