BIPEX Kupplungen

SIEMENS_LOGO FLENDER_LOGO

 

bipex

Katalog herunterladen

Elastische Kupplungen BIPEX

BIPEX Kupplungen sind dreh­elastisch und ver­dreh­spiel­arm. Sie zeichnen sich durch eine besonders kompakte Bau­form aus. BIPEX Kupplungen ver­binden Maschinen­wellen.

BIPEX Kupplungen eigenen sich besonders für gut aus­ge­richtete Elektro­motor­an­triebe mit gleich­förmiger Dreh­moment­be­lastung.

Nutzen

BIPEX Kupplungen sind für hori­zontale, verti­kale und beliebig geneigte Ein­bau­lagen geeignet. Die Anordnung der Kupplungs­teile auf den zu ver­bindenden Wellen­enden ist beliebig.

Der Nocken­ring ist spiel­arm montiert und bewirkt eine pro­gressive Dreh­feder­steifig­keit, d. h. die Dreh­feder­steifig­keit steigt mit zunehmender Aus­lastung.

Die BIPEX Kupplung ist durch­schlag­sicher, d. h. bei Ver­schleiß des Nocken­ringes erfüllen die Guss­nocken der Kupplungs­nabe die Not­lauf­eigen­schaft.

Anwendungsbereich

Die BIPEX Kupplung ist im Katalog­standard in 13 Bau­größen mit Nenn­dreh­moment von 13,5 Nm bis 3700 Nm ver­füg­bar. Die Kupplung ist für Umgebungs­temperaturen von -30 °C bis +80 °C geeignet.

BIPEX Kupplungen eignen sich besonders gut für Elektro­motor­antriebe mit gleich­mäßiger Dreh­moment­belastung, die gut aus­gerichtet sind. Eine häufige Ver­wendung findet die BIPEX Kupplung eingebaut in Motor­laternen.