ELPEX-S Kupplungen

SIEMENS_LOGO FLENDER_LOGO

 

ELPEX_S

Katalog herunterladen

Hochelastische Kupplungen – ELPEX-S-Serie

 Kupplung geeignet für explosionsgefährdete Bereiche.

ELPEX-S-Kupplungen sind hochdrehelastisch und wegen ihrer geringen Torsionssteifigkeit und Dämpfungskapazität sind besonders geeignet für Maschinen mit einer Kopplung sehr ungleichmäßigen Drehmomentmuster. Standard ELPEX-S Kupplungstypen sind als Flansch-Wellenverbindungen oder Welle-Welle-Verbindungen konzipiert. Anwendungsbezogene Typen können auf Anfrage realisiert werden.

Nutzen

Die ELPEX-S Kupplung ist geeignet für horizontale und vertikale Einbaulagen oder Montage an jeder gewünschten Winkel. Die Kupplungsteile können ebenfalls bezogen auf den zu verbindenden Wellen erforderlich. ELPEX-S Kupplungen sind besonders geeignet für die Umkehr-Betrieb bzw. Betrieb mit wechselnden Belastungsrichtungen. Die Gummischeibe Elemente nahezu spielfrei montiert und geben der Kopplung linear Torsionssteifigkeit, dh die Torsionssteifigkeit konstant bleibt, selbst wenn die Last auf der Kupplung erhöht.

Es gibt 4 verschiedene Gummielement Versionen mit unterschiedlichen Qualitäten von Torsionssteifigkeit für jede Größe ab Lager lieferbar. Auf bestimmte Arten die flexiblen Ringe können ohne Verschieben der gekuppelten Maschinen gewechselt werden. Wenn erhebliche Überlastung der Gummischeibenelement der Kupplung ist irreparabel beschädigt wird, die Kupplung wirft die Last und begrenzt die Überlast für bestimmte Betriebsbedingungen bei. Die Kopplung eingesetzt und montiert werden zB Blinde in einem Glockengehäuse. Es gibt äußere Flansche mit unterschiedlichen Anschlussmaße für jede Kupplungsgröße zur Verfügung.

Anwendung

Die ELPEX-S Kupplung ist als Katalogstandard in 12 Baugrößen mit Nenndrehmomenten von zwischen 330 nm und 63000 Nm zur Verfügung. Die Kupplung ist bei Umgebungstemperaturen zwischen -40 ° C und +120 ° C.

Die ELPEX-S Kupplung wird häufig für Dieselmotorantrieben oder Kolbenkompressor-Laufwerken verwendet. Da die verschiedenen Gummi Versionen ermöglichen die

Torsionssteifigkeit angepasst werden, um Anforderungen zu erfüllen, ist die Kopplung auch für Antriebe geeignet, die eine spezifische und vorzugsweise vorberechnete Torsionsschwingungsverhalten Einstellung erfordern.